Immobilien zum Verkauf in Montenegro

,

1008 1 von 51


Warum in Immobilien in Montenegro investieren?

In Immobilien in Montenegro zu investieren, bietet eine vielversprechende Gelegenheit, Ihre Zukunft abzusichern. Dieses Balkanland zieht Investoren, Immobilienkäufer und Touristen aus aller Welt an und bietet eine Mischung aus verlockenden Faktoren. Von seiner gastfreundlichen Kultur, die einen familienzentrierten Lebensstil fördert, über vorteilhafte Steuerpolitik bis hin zur nahtlosen Erteilung von Aufenthaltsgenehmigungen nach dem Immobilienkauf – Montenegro sticht als lukratives Ziel für Immobilieninvestitionen hervor.

Wo sollte man in Montenegro eine Immobilie kaufen?

Der Kauf einer neuen Immobilie in Montenegro bietet mehr als nur Zugang zu unberührten Stränden und der Adria. Trotz seiner geringen Größe verfügt Montenegro über eine Fülle natürlicher Attraktionen. Von modernen, beliebten Skigebieten bis hin zu faszinierenden Bergregionen, die 85 % des Landes bedecken, ist es das ganze Jahr über ein reizvolles Ziel. Montenegro bietet eine ansprechende Umgebung, um Ihr Traumhaus zu finden und in Ihre Zukunft zu investieren. Unsere Verkaufsmanager helfen Ihnen dabei, das beste Angebot nach Ihren Bedürfnissen zu finden, da die CMM Investment Consulting Group in ganz Montenegro tätig ist. Die CMM Group begrüßt unsere Partner und alle Investoren sowohl online als auch persönlich. Sie müssen lediglich einen Termin mit einem unserer Agenten vereinbaren, der Ihnen hilft, die passende Immobilie nach Ihren Wünschen zu finden.

Welche sind die beliebtesten Städte für den Kauf von Immobilien in Montenegro?

Obwohl jede Stadt in Montenegro ihren eigenen Charme hat, gehören zu den beliebtesten Orten, um ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen, Budva, Tivat und Kotor.

Investitionen in Budva bieten eine Mischung aus Möglichkeiten für hohe Einkommen und einen luxuriösen und lebendigen Lebensstil. Budva zieht während der Hochsaison eine beträchtliche Anzahl von Besuchern an, was einen florierenden Markt für Immobilieninvestitionen schafft. Mit seinen malerischen Stränden, dem reichen kulturellen Erbe und der Unterhaltungsszene verspricht Budva nicht nur finanzielle Gewinne, sondern auch einen luxuriösen Lebensstil für Investoren, die ein Stück der lebhaften Küstenschönheit Montenegros suchen.

Kotor ist weltweit als kulturelles Zentrum Montenegros bekannt und wird von der UNESCO geschützt. Diese wunderbare Stadt dient als Mittelpunkt der atemberaubenden Bucht von Kotor. Mit der Bucht, die sich 28 Kilometer tief erstreckt, gilt sie als der schönste Fjord im Mittelmeerraum.

Tivat ist ein Ziel, das sich durch luxuriöse Immobilien und eine florierende Mikroökonomie auszeichnet, die sich um die erstklassige Marina Porto Montenegro konzentriert. Elite-Immobilien und eine wahrhaft multikulturelle Gemeinschaft zeichnen das Bild einer florierenden Stadt mit einem der vielversprechendsten lokalen Immobilienmärkte in der Region.

Darüber hinaus finden Sie Investitionsmöglichkeiten in anderen montenegrinischen Städten wie Herceg Novi, Ulcinj und Bar. Jede Stadt hat ihre eigene einzigartige Geschichte und birgt Geheimnisse und Potenziale, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Wie hoch ist der durchschnittliche Immobilienpreis in Montenegro?

Die Immobilienpreise werden durch mehrere Faktoren bestimmt: Stadt und Lage der Immobilie, Entfernung zum Meer und die aktuelle Marktsituation. Der Preis pro Quadratmeter hängt auch von der Art der Immobilie ab, was bedeutet, dass eine Villa am Meer mehr kostet als eine durchschnittliche Wohnung. Der Preis steigt auch, wenn das Gebäude kürzlich renoviert wurde, über ein eigenes Grundstück, einen Strand oder einen Swimmingpool verfügt.

Die CMM Group unterstützt Sie, egal ob Sie Wohnungen, Häuser, Villen, Grundstücke oder Gewerbeimmobilien in Montenegro kaufen oder verkaufen möchten. Zögern Sie nicht, uns per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren.